Was ist ein Pflichtverteidiger?

Anders als im Fernsehen oft vermittelt gibt es keinen “Pflichtverteidiger” als besondere Beruf – insbesondere ist es kein schlechterer Anwalt. In Deutschland bezeichnet “Pflichtverteidiger” schlicht, dass ein Rechtsanwalt auf Staatskosten beigeordnet wurde, ansonsten gibt es hierbei nichts besonderes. Sie können sich also jeden Anwalt frei aussuchen, der dann ihr Pflichtverteidiger wird.

Ein “Pflichtverteidiger” ist also ein Rechtsanwalt, der im Rahmen einer Beiordnung auf Staatskosten tätig ist, ohne dass es irgendwelche sonstigen Einschränkungen gibt – es geht also um Ihren Verteidiger “auf Staatskosten”. Die Strafprozessordnung sieht dabei zwingend für bestimmte Fälle der Strafverteidigung einen so genannten “Pflichtverteidiger” vor, es handelt sich hierbei mit dem Gesetz um Fälle der “notwendigen Verteidigung”. Es geht darum, dass jemand nicht ohne Anwalt in bestimmten Strafprozessehen (alleine) stehen darf. Der Pflichtverteidiger ist damit nur beschreibend gemeint, es geht nicht um einen bestimmten Anwalt oder gar um einen Anwalt der “für das Gericht arbeitet” – so etwas gibt es nicht! Pflichtverteidiger sind Rechtsanwälte und wenn Sie alles richtig machen bekommen Sie genau den Anwalt, den Sie sich selber ausgesucht haben.

Pflichtverteidiger gesucht im Raum Aachen & Heinsberg?

Nach einem Pflichtverteidiger suchen Sie häufig dann, wenn das Gericht Sie auf diese Möglichkeit hingewiesen hat. Sie werden regelmäßig darauf hingewiesen, dass Sie einen Verteidiger benötigen und einen solchen benennen sollen:

  1. Im Rahmen einer Anklage erhalten Sie ein Schreiben, mit dem Ihnen aufgegeben wird, einen Pflichtverteidiger innerhalb einer Frist zu benennen, ansonsten benennt das Gericht einen Verteidiger. Nutzen Sie hier Ihre Wahlfreiheit – wenn ein Pflichtverteidiger einmal beigeordnet ist, ist ein “Wechsel” keineswegs leicht oder “einfach so” möglich.
  2. Sie werden nach einer Festnahme einem Haftrichter vorgeführt – hier werden Sie gefragt, ob ein bestimmter Rechtsanwalt benachrichtigt werden soll.

Beachten Sie: Nicht immer wird automatisch ein Pflichtverteidiger bestellt – hin und wieder kommt es vor, dass eine Pflichtverteidigung im Raum steht, dies vom Gericht aber übersehen wird. Professionelle Strafverteidiger können dies einschätzen und die Beiordnung beantragen.

Ihr Pflichtverteidiger für Aachen: Unsere Tätigkeit

Dabei finden Sie in der Anwaltskanzlei Ferner, durch die Rechtsanwälte Ferner, eine umfassende Betreuung im gesamten Strafrecht, so insbesondere bei:

  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Kapitaldelikten wie Totschlag
  • Sexualstrafrecht
  • IT-Strafrecht bzw. Internet-Strafrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Auf Wunsch: Ansprechpartner für Angehörige

Hinweis: Der Pflichtverteidiger ist IhrAnwalt, er arbeitet nichtfür das Gericht oder dem Gericht zu! Nutzen Sie die Gelegenheit, sich Ihren Pflichtverteidiger selber auszusuchen.

In unserer Kanzlei in Alsdorf, im Herzen der Städteregion Aachen, finden Sie eine nahezu 20jährige Erfahrung im Bereich Strafrecht, Rechtsanwalt Jens Ferner ist fortlaufend in Strafsachen aktiv. Unsere Rechtsanwälte bieten die Erfahrung aus mehreren hundert Strafverteidigungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung und Kompetenz im gesamten Strafrecht! Fragen Sie bei Pflichtverteidigung nach Rechtsanwalt JensFerner, wenn Sie in unserer Kanzlei anrufen!